hintergrund

 

 

Hier finden Sie Informationen zu wichtigen Ansätzen unserer Arbeit. Mehr Informationen zu uns, und unseren Ausbildungen finden Sie auf der Seite "Wer wir sind".

Unified Mindfulness, nicht MBSR, ist der Achtamkeitsansatz, nach dem wir arbeiten. MBSR ist ein wunderbarer Ansatz und hilfreich für ganz, ganz viele Menschen. Wir persönlich (und inzwischen Hunderte unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer), haben jedoch signifikante Lebensqualitätssprünge erst durch das Kennenlernen und v.a. Praktizieren von Unified Mindfulness erlebt. Kein Wunder - wir als Menschen sind bunt und unterschiedlich. Da ist es hilfreich und sinnvoll, verschiedene "Türen & Techniken" für verschiedene Menschen anzubieten.

 

Ganz kurz: Unified Mindfulness ist ein wissenschaftlich fundierter Ansatz (Zusammenarbeit mit der UCLA-Universität, der Harvard Medical School, Yale, Carnegie Mellon, Universität von Vermont, und der Universität von Wisconsin, Madison), den ein ehemaliger Mönch über viele Jahrzehnte entwickelt hat und stetig weiterentwickelt: Shinzen Young. Nach seinem Ansatz praktizieren weltweit Menschen mit den verschiedensten religiösen Hintergründen oder ohne jeglichen spirituellen Hintergrund. Unified Mindfulness ermöglicht es auf einer ganz weltlichen Ebene den eigenen Geist zu verstehen und trainieren - zu mehr Konzentration, Klarheit und Gelassenheit im Alltag.

 

Mit dem Center for Mindfulness verbindet uns eine jahrelange Freundschaft. Sabine Heggemann ist über einige Jahre auf einer 1:1-Ebene (wöchentliche Sessions) von dem Mönch Soryu Forall ausgebildet worden. Soryu arbeitet u.a. ebenfalls nach dem Achtsamkeitsansatz Unified Mindfulness. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Ebenso verbunden fühlen wir uns dem Verein Mit Kindern wachsen. Über viele. viele Jahre, als die eigenen Kinder klein waren, hat Sabine Heggemann hier Fortbildungen zum Thema Achtsamkeit & Elternschaft absolviert. Weitere Informationen finden Sie hier.