Achtsame Begleitung - Emotionscode-Session

Der Emotionscode -

kurz und knackig Ballast loswerden ist jetzt möglich!

 

Emotionen bestimmen unser Leben. Sie bestimmen unser Denken, Handeln, Fühlen, unsere Beziehungen.

Schon in meinen Achtsamkeitstrainings sage ich seit Jahren, dass wir ab dem Zeitpunkt eine verbesserte Lebensqualität haben, ab dem wir Gelassenheit mit unseren Emotionen entwickelt haben. Das ist machbar (siehe Achtsamkeitstraining BBBBBBBBBBBBBBBBBBBB      oder Achtsamkeit im Alltag).

Manchmal haben wir allerdings zu viel auf einmal zu "wuppen", oder ganz alte, vergrabene Emotionen kommen uns in die Quere. Dann ist es eine große Erleichterung, wenn man sich Unterstützung beim "Wegschaufeln" holen kann. Es sind i.d.R. intensive Emotionen, die wir im Laufe unseres Lebens erlebt, aber nicht nachhaltig verarbeitet haben. Diese Emotionen können noch "im System" stecken und uns auf vielerlei Art Beschwerden bereiten.

 

Mit dem Emotionscode ist es möglich, die Emotionen bei Ihnen zu identifizieren und zu lösen, die Sie an bestimmten Dingen hindern (friedliches Miteinander, Selbstfürsorge, Karriere, etc).

Dieses Coaching funktioniert auch über das Telefon.

Eine Session dauert i.d.R. 30 Minuten und kostet 45 EUR (inkl. MwSt./ich rechne im 15-Minuten-Takt ab). Danach braucht es etwas Zeit, um die Dinge sacken zu lassen und dafür, dass sich das System neu sortieren kann, bevor weitere Emotionen (wenn überhaupt nötig) gelöst werden können.

 

Melden Sie sich gerne, wenn Sie Fragen haben, telefonisch oder per Mail.


In diesem Video mit deutscher Übersetzung können Sie ein Anwendungsbeispiel von Dr. Nelson an einem Mann mit starken Nackenschmerzen verfolgen.

Hinweis: Nicht immer ist es möglich, Symptome in einer Session aufzulösen.

 

In diesem Video erklärt Dr. Nelson, was es mit der sog. "Herzmauer" (Heart Wall) auf sich hat. Wie sie entsteht, was sie bewirkt, und wie es sich bemerkbar machen kann, wenn wir sie lösen. (Info-Einheit bis Min. 12. Danach kommt der Werbeblock :)

 



weitere vertiefungsmöglichkeiten rund um den emotionscode


Der Emotionscode - das Buch.

Wenn Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf, oder lesen Sie das spannende Buch von Dr. Bradley Nelson "Der Emotionscode" in der aktuellen Auflage (2020).

 

"Der Emotionscode katapultiert uns Lichtjahre über die konventionellen Erklärungen von scheinbar zufälligen Symptomen und Krankheiten hinaus (...). Dieses Buch handelt von Ihnen, Ihrem Leben und jeder Beziehung, die Sie jemals erleben werden. Ich habe keinen Zweifel daran, dass der Emotionscode dazu bestimmt ist, ein Eckpfeiler für Heilung des neuen Jahrtausends zu sein."


(Gregg Braden, New York Times-Bestseller-Autor)

 


Der Emotionscode - die Videoserie.

In vier jeweils einstündigen Videos erhalten Sie eine Einführung in den Emotionscode®, lernen die Prämisse dahinter kennen, üben grundlegende Techniken und können Energieheilungsdemonstrationen von Dr. Bradley Nelson ansehen, uvm.

Hier geht's zur Videoserie.

 

(Foto: Cookie the Pom, Unsplash)


Der Emotionscode - die Zertifizierung.

 

Info-Link

Bitte nutzen Sie tatsächlich zur Information den ersten, zur Anmeldung den zweiten Link. Danke!

Möchten Sie selbst als Emotionscode-Anwender:in beruflich tätig werden? Dann können Sie hier weitere Infos sehen.

Zertifizierungs-Links:

Wenn Sie sich entschieden haben, und sich für Zertifizierung anmelden möchten, dann würde ich mich freuen, wenn Sie diesem Link folgen (bitte wirklich erst dann), um zum deutschsprachigen Zertifizierungsprogramm zu gelangen.

Wenn Sie am englischsprachigen Zertifizierungsprogramm Interesse haben, folgen Sie gerne diesem Link.

Durch die Nutzung der Links über diese Seite hier, bescheren Sie mir eine kleine Provision, worüber ich mich natürlich freuen würde.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, wenn Sie Fragen haben, oder wenn Sie fertig sind und an gegenseitigem Austausch und Unterstützung interessiert sind!

Ich wünsche Ihnen ganz viel Freude und Erfolg!

 


Events

Hier werden regelmäßig Ankündigungen zu Online-Veranstaltungen mit Dr. Bradley Nelson
u.a. zu finden sein.