Ruth Plege

  • geboren 1976, verheiratet, Mutter von zwei Kindern
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Medienwissenschaften und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Abschluss: Magistra Artium (M.A.)
  • seit etwa 15 Jahren Lerntherapeutin für Kinder und Jugendliche
  • Ausbildung zum zertifizierten Stress- und Mentalcoach (IST Düsseldorf)
  • Kursleiter-Lizenz für Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (IST Düsseldorf)
  • Kursleiter-Lizenz für Autogenes Training nach Schultz (IST Düsseldorf)
  • Zusatzausbildung in ressourcenorientierter Persönlichkeitsförderung
    (Malaika e. V., Aachen)
  • seit 2013 Beschäftigung mit unterschiedlichen Achtsamkeitsansätzen in Theorie und Praxis
  • seit 2015 tägliche Achtsamkeitspraxis nach dem Unified Mindfulness-Ansatz (entwickelt von Shinzen Young, USA)
  • Teilnahme an mehrtägigen Retreats sowie an Achtsamkeitskursen und Fortbildungen (Unified Mindfulness)
  • 3-monatige Fortbildung zur Achtsamkeitstrainerin für Kinder und Jugendliche nach dem Unified Mindfulness für Schulen-Ansatz bei Sabine Heggemann, Fokus Achtsamkeit, in Lüneburg und Berlin
  • fortlaufende Teilnahme am Unified Mindfulness Facilitator-Ausbildungsprogramm in Theorie und Praxis (inklusive 1:1-Unterrichtseinheiten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche)
  • wöchentliche Supervision der eigenen Achtsamkeitspraxis
  • seit Herbst 2016 selbstständig mit IDA-IMPULSE DER ACHTSAMKEIT
  • Konzeption und Leitung des pädagogischen Projekts Gemeinsam achtsam! - Kultivierung einer Achtsamkeitspraxis im pädagogischen Kontext zur Steigerung der Lern- und Lebensqualität
  • Durchführung von Achtsamkeitskursen für Erwachsene (Unified Mindfulness)
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen, Workshops und Vorträgen
  • Durchführung von Achtsamkeitsunterricht in Schulen